Über Wiese gerutscht: Autofahrer landete im Gartenzaun

Niederurff. Von der Straße über die Wiese gegen Schuppen, Mauer und Zaun: Ein 44-jähriger Autofahrer ist in Bischhausen mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen.

Der Polizei zufolge war der Mann aus Bad Zwesten am Montag gegen 5.45 Uhr mit seinem Wagen auf der Straße An der Gilsa aus Richtung Niederurff kommend unterwegs.

An der Mündung zur Bischhäuser Straße kam er aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab. Sein Auto rutschte dabei über eine Wiese, die Bischhäuser Straße und den dazugehörigen Gehweg. Dort streifte er einen Schuppen und eine Mauer, bis der Wagen an einem Zaun zum Stehen kam.

Der Mann blieb unverletzt, den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 11.000 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion