Autofahrer verliert Kontrolle über Fahrzeug - 3500 Euro Schaden

Wasenberg. Am Freitagmittag kam es auf der Landstraße 3145 kurz vor Wasenberg zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Willingshäuser kam mit seinem Fahrzeug vermutlich aus Unachtsamkeit nach links von der Straße ab.

Das teilte die Polizei Schwalmstadt am Samstag mit. Er durchfuhr einen Böschungsgraben und kam auf einer umzäunten Weide zum Stehen.

Bei dem Unfall wurden sowohl das Auto als auch der Zaun beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro, der Zaun schlägt mit 500 Euro zu Buche. (zmh)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare