Autofahrerin flüchtete vor Polizeikontrolle

Melsungen. Eine 51-jährige Felsbergerin hat versucht, sich am Sonntag gegen 22.30 Uhr einer Polizeikontrolle zu entziehen. Dabei fuhr sie mit ihrem Auto gegen ein Geländer in der Schlossstraße.

Nach Angaben der Polizei war die Frau mit ihrem Audi auf der Fritzlarer Straße Richtung Melsungen unterwegs, als eine Polizeistreife sie kontrollieren wollte. Wohl um der Kontrolle zu entgehen, fuhr sie über die St.-Georg-Straße auf die Nürnberger Straße und wendete dort am Tankcenter. Die Felsbergerin fuhr anschließend über die St.-Georg-Straße zurück auf die Schlossstraße, wo sie erneut versuchte zu wenden. Dabei fuhr sie mit ihrem Wagen gegen das Geländer links an der Straße.

Laut Polizei war die Frau alkoholisiert. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro. (nis)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare