Autofahrerin fuhr gegen Baum und wird schwer verletzt

Ungeklärte Ursache: Mit ihrem Wagen war gestern eine Autofahrerin von der Landstraße bei Allendorf/L. abgekommen. Foto: Köcher

Allendorf/Landsburg. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Sonntag eine Autofahrerin aus Hannover zwischen Ziegenhain und Allendorf verunglückt und hat sich dabei schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei war die 45-Jährige auf gerader, trockener Strecke, aus Richtung Ziegenhain kommend, nach rechts von der Landstraße abgekommen und mit ihrem Wagen gegen einen Baum gestoßen.

Weil es zuerst so aussah, dass die Frau in ihrem Wagen eingeklemmt war, wurde auch die Feuerwehr Schwalmstadt alarmiert, sagte Stefan Kürschner, stellvertretender Stadtbrandinspektor. Mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften war die Wehr vor Ort an der Unfallstelle.

Die Hannoveranerin wurde in das Asklepios-Klinikum Ziegenhain eingeliefert. Der Schaden beträgt 5000 Euro. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion