Autokratzer in Borken: Polizei fährt verstärkt Streife

Borken. Seit zehn Tagen registriert die Polizei im Stadtgebiet von Borken vermehrt Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen. Immer wieder werden Autos zerkratzt. Die Beamten fahren deshalb dort verstärkt Streife.

Bislang wurden seit dem 14. September 15 Autos beschädigt und der Lack zerkratzt. In der Nacht zum 15. September waren sieben Pkw im Bereich der Nassenerfurter Straße betroffen, in der Nacht zum 21. September drei Autos in der Pfaffenhäuser Straße. Die jüngsten Beschädigungen fanden in der Nacht zum 22. September im Bereich des Dorfbrunnenwegs statt. Dort waren fünf Pkw betroffen. Der bisherige Sachschaden beläuft sich auf mindestens 10 000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer Hinweise zu dem oder den Tätern geben kann oder Personen beobachtet, die sich verdächtig an Kraftfahrzeugen zu schaffen machen, wird gebeten, sich an die Polizei in Homberg zu wenden unter Tel. 0 56 81 / 77 40. (ula)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare