Autos stießen während des Abbiegens zusammen

Großropperhausen. Auf der Knüllstraße in Großropperhausen sind am Dienstag zwei Autos zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich um 17 Uhr. Eine 79-Jährige aus Homberg hatte mit ihrem Kleinbus von links auf die Straße abbiegen wollen.

Laut Polizei übersah sie dabei das Fahrzeug eines 47 Jahre alten Mannes aus Frielendorf, dem sie die Vorfahrt hätte gewähren müssen.

Der Mann befuhr mit seinem Wagen die linke Fahrspur der Knüllstraße, als die Hombergerin auf die Straße abbog. Verletzt wurde niemand.

Beim Zusammenstoß entstand laut Polizei ein Schaden von 6000 Euro. (nos)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare