Homberg: Zwei leicht Verletzte bei Unfall an Nordumgehung

+
Unfall an der Homberger Nordumgehung: Am Abzweig nach Lengemannsau stießen zwei Fahrzeuge zusammen. 

Homberg. Zwei Personen wurden am Donnerstagmittag bei einem Autounfall an der Nordumgehung in Homberg leicht verletzt.

Gegen 11.45  Uhr befuhr eine Hombergerin mit einem schwarzen Mercedes die Mosheimer Straße von Lengemannsau her kommend und wollte an der Umgehungsstraße nach links in Richtung Homberg abbiegen. Die 63-Jährige übersah dabei vermutlich einen Lkw, teilte die Polizei mit. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen.

Ein 51-jähriger Mann aus Kassel hatte seinen Lkw von der Kreisstadt her kommend in Richtung Mardorf gelenkt. Er wurde nach dem Unfall zur Beobachtung in das Krankenhaus nach Schwalmstadt gebracht. Beide Fahrer wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. 

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 20 000 Euro. 

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare