Jubiläumsfeier 50 Jahre auf der Bühne beim Büttenabend in der Waberner Straße

Axel Traxel: Karrierestart bei Eddernarren

...und heute, 40 Jahre später, immer noch aktiv. Fotos:  privat

Fritzlar. Mit dem Gus-Backus-Hit „Da sprach der alte Häuptling der Indianer“ sorgte er für Furore und startete vor 50 Jahren seine Karriere, ausgerechnet beim Karnevalsabend der Fritzlarer Eddernarren.

Axel Traxel, der Altmeister der gekonnten Unterhaltung, wird auch sein 50. Bühnenjubiläums bei den Fritzlarer Karnevalisten feiern: Mit einem Programm, das alle Generation ansprechen soll, tritt er beim Kostümierten Büttenabend am Samstag, 11. Februar, im Haus des Karnevals in Fritzlar auf.

Schlager, Volksmusik und Oldies prägen die musikalischen Stationen von Axel Traxel. Nach seinem Debüt 1962 folgten Auftritte im Waldecker-Raum bis hin nach Kassel und allgemein in Nordhessen. Seine DJ-Karriere begann er in den „Golden Sixties“ in Kassel im „Töff Töff“ (später San Remo), dann auch im ,,New England“ in Ihringshausen, wo er mehrere Jahre als einer der ersten nordhessischen DJs tätig war. Er war auch gern gesehener Gast auf den Bühnen bei Hessentagen wie zum Beispiel in Wolfhagen, Baunatal, Korbach, Bad Arolsen und Stadtallendorf. Immer auf dem Programm: die schönsten Schlager der vergangenen 50 Jahre bis heute. (red)

Kontakt: Axel Traxel, Tel. 0 56 76/ 345.

Termine der Eddernarren

• 11. Februar, Kostümierter Büttenabend im Haus des Karnevals, Waberner Straße 4. Gastauftritt von Axel Traxel

• 12. Februar, Kinderkarneval im Haus des Karnevals. Für Spass und Spiel sorgen Anja und ihre Tochter von den Popcorns. Darbietungen der Tanzgarden und Mariechen.

• 16. Februar, Weiberball im Haus des Karnevals, Prämierung der schönsten Kostüme. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare