B 323: Autofahrer aus Homberg bei Unfall verletzt

Homberg. Bei einem Verkehrsunfall zwischen dem Homberger Stadtteil Welferode und der Bundesstrasse 323 wurde am Freitag gegen 19 Uhr ein 25 Jahre alter Autofahrer aus Homberg leicht verletzt.

Nach Polizeiangaben verlor der Homberger aus Welferode kommend in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Audi und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Er durchfuhr einen Graben und prallte vor einen Wasserdurchlass. Dadurch hob das Fahrzeug ab und kam nach einer 180 Grad Drehung wieder auf den Rädern zum Stehen.

Laut Polizei entstand an dem Fahrzeug ein Schaden von 3500 Euro, weiterhin wurden Leitpfosten beschädigt. Der Homberger wurde ambulant im Kreiskrankenhaus Ziegenhain behandelt. (zzp)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare