Drei Mal wurde die Polizei alarmiert

Umgestürzte Bäume: Sturmschäden im Schwalm-Eder-Kreis

+
Mittwoch Nacht gewitterte es in der Region: Das Stormchasing Team Nordhessen hat diesen Blitz in der Nähe von Balhorn (Landkreis Kassel) aufgenommen.

Schwalm-Eder-Kreis. In Fritzlar, Schwalmstadt und Malsfeld sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mehrere Bäume umgestürzt. Ein Dach sowie eine Datenleitung wurden beschädigt.

In Treysa ist gegen 19 Uhr ein morscher Baum auf ein Haus gestürzt, das meldet die Polizei. Das Dach wurde dabei beschädigt, die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. 

Zwischen Wehren und Werkel im Bereich Fritzlar wurde gegen 19.30 Uhr gemeldet, dass ein Baum auf die K79 gestürzt sei - er lag allerdings im Straßengraben, eine Verkehrsbehinderung entstand nicht.

Um 21.40 Uhr stürzte ein Baum in Malsfeld im Bereich des Radwegs in der Nähe des Sportplatzes/Kläranlage auf eine Datenleitung der Telekom. Mitarbeiter der Telekom wurden informiert und rückten aus.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion