Bahnstrecke von Kassel nach Treysa wieder frei

Schwalm-Eder. Umgestürzte Bäume hatten in Folge der Unwetter zu weitreichenden Schäden an den Oberleitungen zwischen Baunatal-Guntershausen und Zimmersrode geführt. Einsatztrupps konnten die Leitungen mittlerweile weitgehend reparieren.

Ab sofort fahren alle Züge zwischen Kassel und Treysa wieder durchgehend, teilte der NVV mit. Da im besonders betroffenen Streckenabschnitt zwischen Borken und Zimmersrode zunächst nur ein Gleis zur Verfügung steht, kann es im Einzelfall noch zu geringen Verspätungen kommen.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare