Stoppschild übersehen: 20.000 Euro Schaden bei Autounfall

Balhorn. Zu einem Unfall mit zwei Autos kam es am Dienstag auf der Bundesstraße 450 nahe Balhorn. Beide Fahrer wurden leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Gegen 16.50 Uhr kam ein 18-jähriger mit seinem Seat Ibiza aus Richtung Martinhagen und wollte auf die Bundesstraße 450 abbiegen. Laut Polizei übersah ein Stoppschild, es kam zum Zusammenstoß mit dem Mazda eines 35-Jährigen, der aus Richtung Balhorn kam. Beide Fahrzeuge wurden im Frontbereich stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei rund 20.000 Euro. Die Fahrer wurden leicht verletzt und zur Beobachtung in Krankenhäuser nach Kassel gebracht.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion