Basar der Superlative: Bis zu 800 Besucher gleichzeitig

Fritzlar. Es war der Basar der Superlative: Bis zu 800 Besucher quetschten sich Samstag zur selben Zeit durch die schmalen Gänge in der Fritzlarer Stadthalle, wo das Frauen- und Familienzentrum Fritzlar (FaFritz) seinen Kindersachenbasar angeboten hatte.

Vorsitzende Mona Uchtmann-Haubrich schwelgte in Erfolgszahlen: 127 Aussteller aus Fritzlar und aus der Nachbarschaft von Göttingen bis Fulda waren gekommen. Am Büfett gab es über 100 Kuchen und Torten, darunter allein 16 Käsekuchen. Den nächsten Ansturm erwarten die Frauen von FaFritz beim Spielzeugbasar am 13. November. Der nächste Kindersachenbasar ist am 2. April. (zzp)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare