In der Baustelle krachte es wieder

Zwei Auffahrunfälle am Freitag auf der A7

Melsungen. Zu Auffahrunfällen im Baustellenbereich kam es am Freitag im Wochenendverkehr zwischen Melsungen und Malsfeld.

Ein 19-Jährige aus Munster war gegen14.30 Uhr in Fahrtrichtung Norden unterwegs, als sie im Baustellenbereich an der Helterbachbrücke auf den Wagen eines 73-Jährigen aus Wolfsburg auffuhr. Dabei wurde der Mann leicht verletzt, der Schaden beläuft sich laut Autobahnpolizei Baunatal auf 2000 Euro.

Kurz darauf ereignete sich im Stau, der sich auf den Vorfall hin gebildet hatte, ein weiterer Unfall: Ein 18-Jähriger aus Schweinfurt fuhr mit seinem VW-Passat auf den Audi einer 45-Jährigen aus Wiesbaden auf. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 25.000 Euro, die Wiesbadenerin wurde zudem leicht verletzt, berichtet die Polizei. (bra)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare