Don Kosaken-Chor Serge Jaroff gastierte in der Balhorner Kirche

Beeindruckende Musikalität

Hochkarätige Vokalisten: Der Don Kosaken-Chor Serge Jaroff begeisterte mit seinem Gesang die Zuhörer in der evangelischen Kirche in Balhorn. Foto:  nh

Balhorn. Stimmgewaltig und mit feinem Gespür für die Dynamik, so präsentierten sich die Sänger des Don Kosaken-Chores Serge Jaroff in der evangelischen Landeskirche in Balhorn.

200 Besucher waren der Einladung des Balhorner Kulturvereins 2000 gefolgt und genossen einen Abend, bei dem das aus erstklassigen Vokalisten bestehende Ensemble mit ihrer Interpretation russischen Liedgutes begeisterte. Festliche Gesänge der russisch-orthodoxen Kirche, Volksweisen aus der Heimat der Don Kosaken und auch klassische Kompositionen präsentierten die Sänger des von Wanja Hlibka geleiteten Chores – und sie taten dies mit beeindruckender Musikalität, zogen das Publikum schon nach den ersten Takten in ihren Bann.

Entsprechend groß war der Applaus, die Nordhessen feierten die Künstler aus Russland und der Ukraine, die sich mit mehreren Zugaben bedankten. (red/nom)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare