Begeistertes Publikum beim Schulmusikabend der WFS - ausverkaufte Kulturhalle

Wolfhagen. Da strahlten Peter Altwasser, Fachbereichsleiter Musik an der Wolfhager Wilhelm-Filchner-Schule (WFS) und seine Kollegen Susanne Reittinger, Martina Bohl, Angelika Scharfe, Bodo Krah und Florian Pohlmann zusammen mit den instrumentalen und vokalen Interpreten um die Wette.

Denn beim traditionellen WFS-Schulmusikabend in der ausverkauften Kulturhalle, die aufgestellten Stühle im Saal und auf der Empore reichten nicht aus, wurden sie alle vom begeisterten Publikum frenetisch gefeiert. Eine Besucherin brachte es auf den Punkt und sprach damit wohl allen Gästen aus der Seele: „Das, was die Schüler aller WFS-Musikgruppen zum Besten gaben, war ein fantastisches Feuerwerk in Tönen.“

Instrumental und vokal bewiesen die jungen Musiker und Sänger ausnahmslos ihr Können und spannten in Perfektion und Klangfülle einen weiten Bogen vom ernsten und klassischen Genre bis hin zur modernen Unterhaltungsmusik. Damit dokumentierten sie das vielseitige musikalische Bildungsangebot an der Wilhelm-Filchner-Schule und brachten ihre Schule „so richtig zum Klingen.“

Den Auftakt des zweieinhalbstündigen Programms machte das Brassemble mit „Funky Walkin“ von der Empore aus. Nicht nur nach der Präsentation der beiden Musikschulklassen 5G1 und 6G1 und beim Unterstufenchor, dem Bandprojekt 6F, dem Schulorchester und dem Mittel-, Oberstufen und Musicalchor, forderten die Zuhörer jeweils immer wieder lautstark mit rhythmischen Klatschen eine Zugabe.

Dem Wunsch musste Musikpädagoge Florian Pohlmann aber mit Hinweis auf das unter anderem von den Musikklassen intonierte Stück „Wer hat an der Uhr gedreht“, leider eine Absage erteilen. Nicht so jedoch beim Finale der Big Band und dem Oberstufenchor unter Leitung von Peter Altwasser.

Die beiden Klangkörper, solo und gemeinsam auch mit einer Hommage an die legendäre Band Abba, kamen um mehrere Zugaben nicht herum und drückten in ihrem Schlusslied „I feel good“ das Gefühl aus, mit dem die Besucher ihren Heimweg antraten. Perfekt moderiert wurde der Schulmusikabend von Stina Wiebke und Jan Steinbock.

Schulmusikabend der WFS

Freitag, Beginn 19 Uhr, gibt es den Schulmusikabend Teil zwei. Mitwirkende der Veranstaltung sind das Bandprojekt 5F, der Unter-, Oberstufen - und Musicalchor mit dem DSP-Kurs Q4, das Schulorchester, die Band-AG, die Musikklasse 7G1 und die Big Band.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Michl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare