Beifahrer bei Frontalunfall schwer verletzt

Melsungen. Ein 19-Jähriger ist mit seinem Auto in den Gegenverkehr gekommen und frontal mit einem anderen Wagen kollidiert. Dabei wurde ein 46-Jähriger schwer verletzt. Es entstand ein Schaden von 15.000 Euro.

Der Melsunger war am Samstag gegen 16.40 Uhr auf der Kaiserau in Richtung Carl-Braun-Straße in Melsungen unterwegs. Dabei fuhr er laut Polizei mittig auf der Fahrbahn. In Höhe der B. Braun Lagerhalle kam ihm ein 22-Jähriger Malsfelder entgegen. Dieser wich nach rechts aus. Aus bislang ungeklärter Ursache zog der Melsunger nach links und prallte frontal mit dem Wagen des Malsfelders zusammen. Dabei brach sich der 46-jährige Beifahrer des Malsfelders das Bein. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt. (jon)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion