Beim Abbiegen: Borkenerin missachtete Vorfahrt

Homberg. Bei einem Ausweichmanöver in Homberg-Roppershain ist an einem Auto ein Schaden von 3500 Euro entstanden.

Laut Polizei musste ein 19-jähriger Homberger am Montagnachmittag auf der Vernaer Straße mit seinem Fahrzeug einer 51 Jahre alten Borkenerin ausweichen.

Die Frau hatte beim Abbiegen von der Schützenstraße auf die Vernaer Straße die Vorfahrt missachtet. Der Mann musste ausweichen und kam mit seinem Honda auf einer Wiese zum Stehen.

Zu einem Zusammenstoß kam es nicht. Die Frau fuhr erst davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern, wurde aber später anhand des Kennzeichens ihres Autos ermittelt.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion