Beim Überholen Tür angefahren: 6000 Euro Schaden

Treysa. Bei einem missglückten Überholmanöver verursachte ein ungeduldiger Autofahrer am Freitagnachmittag in Schwalmstadt 6000 Euro Schaden.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr der 74-jährige Schwalmstädter mit seinem Auto den Kuhlenkampweg in Treysa, als vor ihm auf Höhe der Hausnummer 9 ein 47-jähriger Mann aus Schwalmstadt mit seinem Pkw anhielt.

Um seine Fahrt fortsetzen zu können, hupte der 74-Jährige und setzte dann zum Überholvorgang an. Als sich beide Autos auf selber Höhe befanden, öffnete der 47-Jährige laut Polizeiprotokoll die Fahrertür und wollte aussteigen. Der 74-jährige Schwälmstädter konnte nicht mehr Bremsen und rammte Tür.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (zmh)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion