Lars Diehl wurde bei militärischem Appell geehrt

Belobigung für rasche Erste Hilfe

Mit Händedruck: Volker Bouffier belobigte Lars Diehl aus Schrecksbach. Foto: E.Blatt/nh

Schrecksbach. Zu einem militärischen Appell hat der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier auf dem Hessentag in Kassel jüngst Angehörige der Hessischen Polizei, Bundespolizei, Justizvollzugsdienst und der Bundeswehr für besondere Leistungen geehrt. Zu den Geehrten gehörte Hauptfeldwebel Lars Diehl aus Schrecksbach von der Bundeswehr.

Im Mai 2012 fand Diehl einen schwer gestürzten Fahrradfahrer im Ortsteil Röllshausen vor und leistete umgehend Erste Hilfe. Durch seinen beherzten Einsatz wurde ein schlimmerer Ausgang des Unfalls verhindert. Für seine außerordentliche Leistung erhielt er eine öffentliche Belobigung. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare