Bergbau und Seen im Bild

Borken/Treysa. Der Plan entstand beim Laufen. Während der Vorbereitungen zum Frankfurt-Marathon 2007 schlug Martin Sikora aus Singlis seinem Laufkameraden Jörg Döringer vor, doch mal einen Bildband über Borken in Angriff zu nehmen.

Während vieler gemeinsamer Trainingskilometer habe er die Seenlandschaft und die Schönheit Borkens kennengelernt, sagt Döringer: „Natürlich war ich von der Idee gleich begeistert.“

Nach über 15 Monaten Arbeit ist der Bildband nun fertig. Unter dem Titel „Borken - Seenlandschaft und Bergbau“ ist ein 28-seitiges Fotobuch entstanden, das die Schönheit der Borkener Seen zu allen Jahreszeiten zeigt. Dazu gibt es laut Döringer Fotos einiger Stadtteile sowie Fotoimpressionen zum Thema Bergbau, darunter Bilder von der Gedenkstätte in Stolzenbach.

Viele Stunden sei er mit der Kamera unterwegs gewesen, um für den Bildband zu fotografieren. Das Buch bietet Döringer in zwei Formaten an: 30 mal 30 Zentimeter für 49 Euro und 15 mal 20 Zentimeter für 20 Euro. Der Bildband soll in Borken auch präsentiert werden, geplant sei eine Fotoausstellung in der Stadtsparkasse Borken im Herbst. (red)

• Kontakt: Jörg Döringer, Tel. 0 66 91/2 32 70, Mail: Tel. 0 56 82/ 9682

Martin Sikora: Tel. 0 56 82/ 9682, sikora-martin@t-online.de.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare