Awo-Altenpflegeschule in Homberg bietet neue Ausbildungsgänge an

Berufe mit guten Chancen

In der Altenpflege werden Fachkräfte benötigt: Neue Ausbildungsgänge für Pflegeberufe bietet die Awo in Homberg an. Foto: dpa

Schwalm-Eder. Mit einigen neuen Ausbildungsangeboten geht die Awo-Altenpflegeschule in Homberg in das Jahr 2013. Am 7. Januar beginnt eine Qualifizierung zur Alltagsbegleiterin und Präsenzkraft in der Altenpflege. Sie dauert ein halbes Jahr.

Die Teilnehmer lernen, ältere Menschen im Heim und zu Hause bei der Gestaltung ihres Alltags zu unterstützen. Sie leisten ihnen Gesellschaft, helfen bei alltäglichen Arbeiten im Haushalt und unterstützen soziale Kontakte.

Besonders ausgebildet werden die Teilnehmer in der Betreuung von Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Sie sollen in der Lage sein, auf die besonderen Bedürfnisse und Probleme dieser Menschen zu reagieren.

Ansprache, Beschäftigung und Unterstützung helfen den Erkrankten und ihren Angehörigen die Belastungen des Alltags zu mindern. Nach dem Abschluss der Qualifizierung haben die Teilnehmer gute Chancen auf einen Arbeitsplatz in der Altenbetreuung.

Ab 1. Februar gibt es ein Ausbildungsangebot, das besonders auf die Bedürfnisse von alleinerziehenden Müttern und Vätern zugeschnitten ist. Die Altenpflegeschule bietet eine Altenpflegehilfe-Ausbildung in Teilzeit an. Sie dauert 16 Monate und findet halbtags statt.

Die Teilnehmer haben jeweils fünf Stunden Unterricht pro Tag und arbeiten in der Praxis ebenfalls fünf Stunden täglich.

Nach den 16 Monaten und bestandener Abschlussprüfung können die Absolventen beispielsweise in stationären Altenpflegeeinrichtungen arbeiten, wo der Bedarf an solchen Mitarbeitern derzeit groß ist. Sie können ihre Ausbildung zur Altenpflegerin/Altenpfleger jedoch auch fortsetzen und in zwei Jahren mit dieser Qualifikation abschließen.

Bald anmelden

Neben diesen Angeboten kann man ab 1. Juni eine einjährige Altenpflegehilfeausbildung beginnen. Am 1. September beginnt eine weitere dreijährige Ausbildung zur Altenpflege. Für die genannten Angebote sind ab sofort Bewerbungen möglich. (hro)

Kontakt: Awo-Altenpflegeschule Homberg, Tel. 0 56 81/53 33, oder unter www.awo-altenpflegeschule.de.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare