Lkw und Pkw beschädigt - Streit um Unfallhergang

Guxhagen. Die Kurve geschnitten oder nicht – darüber haben sich ein 49-jähriger Lastwagenfahrer aus Fritzlar und ein 34-jähriger Golf-Fahrer aus Homberg nach einem Unfall in Guxhagen gestritten.

Laut Polizei war der Homberger vom Gelände des GLS-Depots an der Robert-Bosch-Straße in Guxhagen in Richtung Sophie-Henschel-Straße unterwegs, als ihm der Lastwagen angeblich zu schnell, wie der Homberger angab, entgegenkam und die Kurve schnitt.

Die von dem Golf-Fahrer am Unfallort gemachten Fotos ließen vermuten, dass der Fritzlarer mit seinem Lastwagen einen zu engen Bogen gefahren sei, sagte ein Sprecher der Polizei.

Der Lkw wurde vorne links beschädigt und der Golf an der Front. Den Gesamtschaden des Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ereignete, gibt die Polizei mit 2700 Euro an. (bmn)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare