Anja Schneider ist hessische Landessiegerin im Beruf Kosmetik und Make-up

Die Beste ihres Fachs

Landessiegerin: Die Naumburgerin Anja Schneider ist beste staatlich anerkannte Kosmetikerin in Hessen. Sie hat sich damit für den Bundesentscheid in Düsseldorf qualifiziert. Foto: zih

Naumburg. Etwas überrascht war Anja Schneider schon, als sie eine Einladung in die Landeshauptstadt in der Post fand. In Wiesbaden wurden am 28. Oktober die Landessieger der Lehrlinge und Auszubildenden in den unterschiedlichsten Berufen ausgezeichnet. Und die frisch gebackene staatlich anerkannte Kosmetikerin aus der Stadt an der kleinen Elbe war in Hessen die Beste ihres Faches.

Die erste Reaktion der 24-Jährigen: „Davon hätte ich nicht zu träumen gewagt.“ Zwar wusste sie, dass sie sowohl in der Praxis wie auch die schriftliche Prüfung jeweils mit sehr gut, also einer glatten Eins bestanden hatte. Ihr Gesellenstück: Eine Fußpflegebehandlung, Wachsenthaarung und Braut-Modellschminken.

Die Ausbildung zur staatlich anerkannten Kosmetikerin dauert im dualen System drei Jahre. Doch die junge Naumburgerin konnte auf Grund hervorragender Leistungen die Prüfung schon sechs Monate früher ablegen. Den praktischen Beruf erlernte Anja in einem Fachunternehmen in einem Wolfhager Stadtteil. Den schulischen Teil absolvierte sie im Blockunterricht an der einzigen hessischen Berufsfachschule für Kosmetik und Make-up in Frankfurt am Main – Tag für Tag fuhr sie mit dem Zug von Kassel in die Mainmetropole.

Das Prädikat Landessiegerin ist für die Naumburgerin Ansporn, auf der Erfolgsleiter noch eine Stufe höher zu klettern. Denn am 15. November werden in Düsseldorf beim bundesweiten Wettbewerb die besten Berufsauszubildenden gekürt – Anja Schneider mit dabei.

Die Quereinsteigerin, die sich erst als Verwaltungsfachangestellte versuchte, hat ihre beruflichen Weichen schon gestellt. Denn am 1. Juli dieses Jahres eröffnete die ausgebildete Kosmetikerin und Nageldesignerin in Naumburg als Selbstständige in der Gesundheitsoase Naumburg ihren Fachbetrieb „Anjas Schönheitsoase“.

„Kosmetikerin ist mehr als ein Modeberuf“, sagt die Jungunternehmerin, „die professionelle Pflege von Gesicht und Körper gehört zu den gefragtesten Zukunftsberufen unserer Gesellschaft im Megamarkt Schönheit, Gesundheit und Wellness.“ (zih) Kontakt: Anjas Schönheitsoase, Eulenbergweg 1, Naumburg, 05625/92 17 41. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag (außer Dienstag) von 9 bis 12 Uhr und 15 bis 19 Uhr oder nach Vereinbarung.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare