Betreuung für Grundschüler nach Feierabend in Treysa

Schwalmstadt. Schwalmstadt als größte Stadt des Schwalm-Eder-Kreises bietet jetzt Grundschülern eine besondere Betreuung. Im Kinderhaus „Rappelkiste" in Treysa sind die Kinder nach der Schließung anderer Einrichtungen willkommen.

Abgedeckt wird die Zeit von 16 bis 18 Uhr (Montag bis Donnerstag) und 13.15 bis 16 Uhr (Freitag). Das Angebot ist ein Randzeitenangebot und als Ergänzung zum Betreuungsangebot der Grundschule gedacht. Die Betreuung von Schulkindern sei für Familien, Berufstätige oder Alleinerziehende oft schwierig, heißt es zur Begründung des neuen Angebots.

Das Betreuungsangebot entstand aus der Kooperation Leader-Region Schwalm-Aue, der Stadt und dem Kinderhaus Rappelkiste. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.