Schwerer Unfall

Betrunkener rast mit Auto gegen Mauer und wird schwer verletzt

Ein Auto fuhr am Dienstagnachmittag gegen eine Mauer in Obermelsungen.
+
Ein Auto fuhr am Dienstagnachmittag gegen eine Mauer in Obermelsungen.

Ein stark alkoholisierter Mann ist in Obermelsungen mit seinem Auto gegen zwei Mauern gefahren und wurde dabei schwer verletzt.

Obermelsungen – Der 47-jährige Fahrer aus Tadschikistan wurde schwer verletzt. Er saß am Montagnachmittag (18.10.2021) mit 2,4 Promille Alkohol im Blut hinter dem Steuer des Autos – ein Firmenfahrzeug einer Kasseler Firma. Gegen 15.30 Uhr war der Mann mit dem Wagen von Melsungen kommend in Richtung Obermelsungen unterwegs. Schon im Obermelsunger Kreisel touchierte er mit dem Fahrzeug eine Mauer.

An der Elfershäuser Straße in Obermelsungen verlor er dann die Kontrolle über den Toyota und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen die Mauer eines Grundstücks. Der 47-Jährige wurde dabei schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Kassel gebracht.

Schwerer Unfall: Enormer Sachschaden entstand am Auto

Vor Ort waren Feuerwehrkräfte aus Melsungen, Obermelsungen und Adelshausen. Die Ortsdurchfahrt Obermelsungen war für eine Stunde voll gesperrt. Am Wagen entstand Sachschaden in Höhe von 35 000 Euro. (zot/clp)

Alkoholisierte Fahrer gibt es immer wieder. Auch auf der Kurvenstrecke am Kyffhäuser verursachte ein Motorradfahrer mit 3,24 Promille einen Unfall.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion