Bad Zwesten: Betrunkener Rollerfahrer lief weg

Bad Zwesten. Er versuchte noch, seinen Motorroller zu verstecken, aber das half ihm nichts: Nach Angaben der Polizei wurde ein 26-Jähriger festgenommen, der gestern gegen 5 Uhr einen Unfall verursacht haben soll.

Laut Polizei war eine 46-jährige Frau mit ihrem Auto zwischen Kerstenhausen und Bad Zwesten unterwegs. Als sie einen Lastwagen überholte, sei ihr der unbeleuchtete Roller entgegen gekommen.

Es kam zum Zusammenstoß. Der Rollerfahrer versuchte, seine Aprilia zu verstecken und lief weg. Laut Polizei stand er unter Alkoholeinfluss. Der Schaden beträgt 1500 Euro, schätzt die Polizei. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare