Einbruch in Bad Zwestener Altenheim: 500 Euro Schaden

Bad Zwesten. Unbekannte Täter brachen am Samstagabend gegen 21.15 Uhr in  das Altenheim in der Bad Zwestener Hardtstraße ein und verursachen einen Schaden in Höhe von 500 Euro.

Die Täter hatten zwei Doppelkunststofffenster aufgebrochen und waren so auf diesem Wege in die Büroräume gelangt. Sie durchsuchten in zwei Räume, die Schränke und Schubladen. Ob, was und wie viel gestohlen wurde, stehe zurzeit noch nicht fest, berichtet die Kriminalpolizei. (bra)

Hinweise: Polizei Fritzlar, Tel. 0 56 22/99 66 0

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion