Schwere Verletzungen im Gesicht

Bewährungsstrafe für Tritte auf dem Sportplatz

Schwalm-Eder. Ein handgreiflicher Streit auf einem Fußballplatz endete jetzt vor Gericht für einen 31-Jährigen aus dem Landkreis mit einer Freiheitsstrafe von acht Monaten auf Bewährung wegen gefährlicher Körperverletzung.

Das Amtsgericht Fritzlar hielt es für erwiesen, dass der Angeklagte bei einer Prügelei auf dem Sportplatz in Zimmersrode einen 34-jährigen Mann ins Gesicht getreten hatte. Während eines Kreisliga A- Fußballspiels zwischen Zimmersrode und der Spielvereingung Zella/Loshausen am 15. April 2012 war es zu Auseinandersetzungen zwischen Spielern und Zuschauern gekommen. Ein Mittelfeldspieler aus Zimmersrode bekam in der zweiten Halbzeit einen Krampf im Bein und wurde auf dem Feld behandelt. Den Zuschauern der gegnerischen Mannschaft dauerte das anscheinend zu lange, Rufe mit der Forderung nach Fortsetzung des Spiels wurden laut.

Richterin Lydia Lahmann befragte 15 Zeugen, unter anderem auch danach, wer welche Beleidigungen geäußert hatte. Nach dem Spiel kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen dem Zimmersroder Spieler und einem Zuschauer.

Als daraufhin der Vorsitzende der Spielvereinigung Zella/Loshausen, der mit seinem vierjährigen Sohn das Spiel besuchte, versuchte die Streithähne zu trennen, wurde er zu Boden gebracht, ins Gesicht, in den Bauch und an weiteren Körperstellen geschlagen und getreten. Er erlitt unter anderem einen Augenhöhlenbruch und eine Schädelprellung.

Da er versucht hatte, sein Gesicht zu schützen, habe er nicht gesehen, wer ihn trat und schlug, sagte er. Die Zeugen schilderten die Tat unterschiedlich.

Der Angeklagte versicherte, das Opfer nicht ins Gesicht getreten zu haben, gab aber zu, als Reaktion auf einen Tritt des Opfers gegen dessen Bein zurückgetreten zu haben. Sein Verteidiger plädierte auf Freispruch.

Mehr lesen Sie in den gedruckten Ausgaben im Schwalm-Eder-Kreis

Von Bettina Mangold

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare