1. WLZ
  2. Hessen

Jetski-Unfall auf dem Rhein: Zwei Menschen in Südhessen schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefan Ruhl

Kommentare

Ursache für den Unfall war eine plötzliche Bremsung eines Fahrers
Auf dem Rhein bei Biblis sind zwei Jetski kollidiert. (Symbolbild/Archiv) © Stefan Sauer

Auf der hessischen Rhein-Seite bei Biblis krachen am Sonntag (12. Juni) zwei Jetski zusammen. Die Polizei ermittelt.

Biblis - Bei einem Jetski-Unfall auf dem Rhein bei Biblis (Kreis Bergstraße) in Südhessen sind am Sonntag (12. Juni) zwei Menschen schwer verletzt worden.. Das Unglück ereignete sich laut Polizei gegen 14.10 Uhr auf der hessischen Flussseite.

Dort waren ein blauer und ein grüner Jetski, mit je zwei Personen besetzt, auf einer für sie ausgewiesenen Strecke unterwegs, als es bei einem Fahrmanöver zum Zusammenstoß kam. Einzelheiten zum Unfallgeschehen wurden zunächst nicht bekannt.

Nach schwerem Jetski Unfall bei Biblis in Hessen: Diese Regeln gelten auf Gewässern

Die zwei Schwerverletzten befanden sich am Dienstag (14. Juni) weiterhin zu Behandlung im Krankenhaus. Die genaue Ursache des Jetski-Unfalls in Biblis ist Gegenstand der Ermittlungen. Zur Aufklärung bittet die Wasserschutzpolizei in Gernsheim mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06258/9340-0 melden.

Vor nicht mal einem Jahr ereignete sich ein anderer Jetski-Unfall in der Nähe von Hanau. Auf dem Main bei Maintal stürzte eine Frau beim Training und verletzte sich. Ihr Motor war laut Polizei während eines Manövers ausgegangen. (stru)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion