Bisher ruhiges Osterfest in Fritzlar und Homberg

Fritzlar/Homberg. "Bisher alles ruhig und friedlich an Ostern": Die Polizeistationen in Fritzlar und Homberg berichteten am Sonntag von einem bis dahin beschaulichen Feiertagswochenende.

Bei den Feiern und Osterfeuern, die trotz Trockenheit und Waldbrandgefahr stattfanden, gab es keine Prrobleme. Auch auf den Straßen passierte nichts Ungewöhnliches. Lediglich in Neuenhain verlor am Samstagnachmittag gegen 15.15 Uhr der Fahrer eines Quads die Kontrolle über das Fahrzeug und beschädigte es leicht. Er blieb unverletzt.

In Bad Zwesten wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag ein in der Ringstraße geparktes Auto Marke Hyundai von einem unbekannten Pkw beschädigt. Der Fahrer des Pkw entfernte sich von der Unfallstelle.

Hinweise an die Polizeistation Fritzlar, Tel. 05622/99660. (ula)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare