Jugendfilmtage: Es geht um Alkohol und Rauchen

Schwalm-Eder. Die Jugendfilmtage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung finden in diesem Jahr auch im Schwalm-Eder-Kreis statt: Am 20. und 21. September gibt es im Kino Cine-Royal in Fritzlar unter dem Motto „Nikotin und Alkohol - Alltagsdrogen im Visier“ für Schulklassen ein breites Angebot an Filmen und Aktionen.

Staatliches Schulamt, Sportkreise, DRK, Krankenkassen, Polizei und der Kinobetreiber unterstützen die Veranstaltung, die die Fachstelle für Suchtprävention des Kreises koordiniert und die für 750 Schüler im Alter von zwölf bis 16 Jahren kostenlos ist.

Vier Spielfilme und Mitmach-Aktionen sollen die Jugendlichen dazu motivieren, sich mit den Themen Rauchen und Alkoholkonsum auseinander zu setzen. Außerdem ist an beiden Tagen der nahe Sport- und Freizeitpark der Stadt Fritzlar geöffnet.

Für die Lehrer der teilnehmenden Schulklassen findet am Nachmittag des 23. August eine Fortbildung zur pädagogischen Begleitung der Jugendfilmtage im Staatlichen Schulamt Fritzlar statt.

Vizelandrat Becker weist darauf hin, dass im Schwalm-Eder-Kreis noch immer überdurchschnittlich häufig Jugendliche mit Alkoholvergiftungen im Krankenhaus landen. Für die Anmeldung zu Jugendfilmtagen sowie zur Fortbildung gibt es in allen Schulen Karten und Flyer. (bra) Informationen: Tel. 05681/ 775-609, Mail karl-christian.jany@schwalm-eder-kreis.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare