Bauarbeiten entlang der B 83 bis zum Jahresende

Blaue Rohre für mehr Wasser

Neue Leitung: Die einzelnen Wasserrohre werden miteinander verbunden und anschließend unterirdisch verlegt. Foto: Slawik

Melsungen. Vom Kreisverkehr am südlichen Melsunger Ortsausgang in Richtung Spangenberg bis hin zum Industriegebiet Pfieffewiesen zieht sich seit kurzem eine Baustelle. Entlang der Bundesstraße 83 werden im Auftrag des Stadtbauamts Melsungen neue Wasserleitungen verlegt.

„Das dient vor allem der Versorgungssicherheit des Kernstadtgebiets und des Industriegebiets“, erläutert Martin Dohmann, Leiter des Stadtbauamts Melsungen, auf Anfrage unserer Zeitung. In den vergangenen Jahren sei die Wassernachfrage gestiegen, weshalb die neuen Leitungen nötig seien, so Dohmann. Die B. Braun Melsungen AG hat in den Pfieffewiesen ihre Produktion von Infusionslösungen ausgeweitet.

Für rund 600 000 Euro führt eine Thüringer Firma die Arbeiten aus. Obwohl die Leitungen dabei teilweise unter der Bundesstraße hindurch verlegt werden müssen, komme es nicht zu dauerhaften Verkehrsbehinderungen, sagte der Stadtbauamtsleiter. Lediglich der Fahrradweg, der neben der Straße verläuft, bleibe für die Zeit der Arbeiten gesperrt.

Vor Weihnachten sei nicht mit dem Abschluss der Bauarbeiten zu rechnen, sagte Dohmann. (zsl)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare