Blutprobe nach Fahrt über Wiese: Toyota kam von der Fahrbahn ab

Felsberg/Guxhagen. Sachschaden in Höhe von 8000 Euro ist am Sonntagmorgen bei einem Unfall in Felsberg entstanden. Dort war nach Angaben der Polizei ein 21-Jähriger aus Guxhagen auf der Kreisstraße 152 zwischen Felsberg-Altenbrunslar und Guxhagen-Ellenberg unterwegs gewesen.

Um 6.20 Uhr kam sein Toyota nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug rollte eine Böschung hinab, dann etwa 150 Meter über eine Wiese und von dort aus wieder auf die Fahrbahn. Der Fahrer gab laut Polizei gegenüber den Beamten an, einem Reh ausgewichen zu sein.

Wegen des Verdachts auf Alkoholgenuss musste sich der 21-Jährige einer Blutprobe unterziehen. (lgr)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion