Alles drehte sich um Fahrräder - auch Service zu Bremsen und Schaltung

Börse für die Drahtesel

Zufrieden mit dem neuen Gefährt: Hannes und sein Vater Marco Dieling.

Wolfhagen. In langen Reihen standen die Fahrräder bereit und warteten auf Käufer. Bereits zum vierten Mal hatten der MSC Wolfhagen und der Förderverein der Wilhelm-Filchner-Grundschule zugunsten der Jugendarbeit eine Fahrradbörse organisiert, Gastgeber war diesmal das Autohaus Güde, das seine Halle zur Verfügung stellte.

Zahlreiche Fahrradfreunde nutzten die Gelegenheit, günstig an gebrauchte Drahtesel, Fahrradzubehör, Roller, Inliner oder Bobbycars zu kommen. Pro verkauftem Artikel wurden zwei Euro für den guten Zweck fällig-

Kritisch musterte Marco Dieling das kleine Rad, mit dem sein dreieinhalbjähriger Sohn Hannes gleich begeistert Proberunden drehte. Es sollte 25 Euro kosten, und der Balhorner fand das sehr günstig und kaufte es. Nächstes Jahr will er es seinem zweijährigen Sohn Luis überlassen oder es weiter verkaufen.

Auch andere nutzten die Möglichkeit zu Probefahrten. „Ich muss mich auf dem Fahrrad wohl fühlen“, meint Helga Kessler, die der Fahrradbörse wegen aus Kassel angereist war. Strahlend saß der elfjährige Kevin auf seinem „neuen“ Fahrrad - auch sein Vater war mit Kevis Wahl und dem Preis zufrieden. So wechselte ein weiterer Drahtesel den Besitzer.

Karl Hermann aus Fritzlar achtete besonders auf den technischen Zustand des Fahrrads seiner Wahl: „Ausgeleierte Achsen oder verschlissene Gangschaltungen können hinterher teuer werden’’, meinte er zu möglichen Folgekosten.

Die Überprüfung der richtigen Höhe des Sattels und des Lenkers, der Funktionsfähigkeit der Bremsen und der Schaltung - das bot Joost Watteeuw vom Förderverein den Käufern als besonderen Service an. Er vermittelte auch Kenntnisse, wie die Besitzer von Zwei- und Dreirädern kleine Pannen beheben können.

Von fünf bis 300 Euro reichte die Preisspanne, die beim Räder-Verkauf erzielt wurde, berichtete Bernd Schneider vom Förderverein. Etwa 150 Teile wurden bei der Börse angeboten. (zjg)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare