HNA präsentiert: Zum fünften Mal findet das Festival Rock WM statt

Born Wild rocken Kulturhalle

Bringen die Halle zum Beben: Die Rockgruppe Born Wild, bestehend aus Tobias Maus, Michael Kaspar, Michael Schiel, Frank Wolf und Michael Peter, lädt ein zur Rock WM. Foto: nh

Ziegenhain. Laute Rockmusik und gecoverte Hits von Gruppen wie AC/DC, Metallica, den Ärzten und den Toten Hosen – das alles gibt es wieder beim Festival Rock WM, das am Samstag, 8. Januar, in der Kulturhalle in Ziegenhain von der Schwälmer Allgemeinen präsentiert wird.

Veranstalter ist die Schwalmstädter Rockband Born Wild, die bei der fünften Auflage des Festivals auch als Hauptgruppe auftreten wird.

Dabei ist nicht nur das Programm der heimischen Coverband neu. Auch Tobias Maus ist wieder als Sänger zu der Rockgruppe zurückgekehrt, die ihr Publikum seit 15 Jahren mit gecoverten Rocksongs begeistert. Doch nicht nur sie wollen für Stimmung in Ziegenhain sorgen. So eröffnet ab 19 Uhr beispielsweise die Alsfelder Musikgruppe At Eaze die Veranstaltung.

Das Besondere: Diese Musiker haben sich bei einem Live-Band-Contest in Treysa vor einer fachkundigen Jury qualifiziert und wurden vom Publikum für den Auftritt bei der Rock WM ausgewählt.

So konnten sie sich gegen drei weitere Rockbands durchsetzen. Ihr Programm bei der Rock WM besteht dabei aus Coversongs und eigenen Stücken, teilt der Veranstalter mit.

Weitere Höhepunkte sind die Auftritte der Kiss-Tribute-Band Kissin Time aus Kassel und der bekannten Motörhead-Coverband Aces High. Diese Musikgruppe ist eine von weltweit drei Covergruppen, die von der Rockband Motörhead anerkannt worden sind und auf deren Internetpräsenz verlinkt wurden.

Eintrittskarten arten für die Rock WM am Samstag in der Ziegenhainer Kulturhalle gibt es für zehn Euro an der Abendkasse. (mso)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare