Brand auf Schießgelände der Hessenjäger

Habichtswald/Kassel. Zu einem Brand auf dem Schießgelände der Hessenjäger Kassel nahe dem Silbersee ist es am Mittwoch gegen 16 Uhr in der Gemarkung Dörnberg gekommen.

Aktualisiert um 18.47 Uhr.

Die Deckung für den Kugelfang auf dem Gelände des Jagdvereins Hessenjäger Kassel im Habichtswald stand am Mittwochnachmittag in Flammen. Der Holzverschlag brannte nieder, der Verein schätzt den Schaden auf rund 7000 Euro.

Bilder vom Feuerwehreinsatz

Feuer auf Schießgelände

Auf dem Gelände in der Nähe des Ausflugsrestaurants Silbersee waren am Mittwoch Schießübungen. Die Polizei geht davon aus, dass ein Projektil auf ein anderes Geschoss im Kugelfang geschlagen ist, durch den Funkenflug sei vermutlich der Brand entfacht worden. Die Berufsfeuerwehr Kassel war im Einsatz.(awe)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Welch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare