Brand in der Wolfhager Dellbrückenstraße

Wolfhagen. Die Wolfhager Feuerwehr ist am Montag gegen 12.20 Uhr zu einem Brand in die Dellbrückenstraße in der Wolfhager Kernstadt ausgerückt.

Einen Schornsteinbrand in der Dellbrückenstraße hatte die Feuerwehr Wolfhagen schnell im Griff. Gegen 12.20 Uhr waren 25 Mitglieder zu einem Brand in die Dellbrückenstraße in der Wolfhager Kernstadt ausgerückt. Nach Angaben von Wehrführer Thomas Treschhaus handelte es sich um einen Schornsteinbrand im oberen Bereich eines Wohnhauses. Durch einen Bewohner wurden die Einsatzkräfte alarmiert, Personen kamen beim Brand nicht zu Schaden. 

Über die Höhe des Sachschadens lagen noch keine Informationen vor. Im Gegensatz zum Brand in der Schützeberger Straße vor einiger Zeit (wir berichteten), hatten die Brandschützer diesmal keine Probleme den Einsatzort in der Kernstadt zu erreichen. Damals hatten falsch oder schlecht parkende Autos die Anfahrt der Feuerwehr erschwert, ein Spiegel eines abgestellten Autos wurde dadurch demoliert. (uli)

Fotos: Brand in der Wolfhager Dellbrückenstraße

Brand in der Wolfhager Dellbrückenstraße

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare