Fahrbahn in der Ortsdurchfahrt wird erneuert

An der Brücke starten Bauarbeiten

Treysa. Die Bundesstraße 454 in der Ortsdurchfahrt Treysa zwischen der Einmündung „Industriestraße“ und Kreuzung „Zwalmstraße“/ „Sportweg“ wird wegen Bauarbeiten ab Montag, 2. September, halbseitig gesperrt.

Das Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement und die Stadtwerke Schwalmstadt erneuern in einer gemeinsamen Aktion in mehreren Bauphasen die Fahrbahn sowie die Kanalisation und Wasserversorgung einschließlich der Nebenanlagen. Gebaut wird voraussichtlich bis Ende November, der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Während der Bauarbeiten im Kreuzungsbereich der Eisenbahnbrücke werden die Anbindungen der „Zwalmstraße“ und des „Sportweges“ voll gesperrt. Der Verkehr wird innerörtlich über die Ascheröder Straße, Bahnhofstraße und Wieragrundstraße umgeleitet.

Von den Gesamtbaukosten in Höhe von 1, 17 Millionen Euro trägt der Bund 550 000 Euro, 620 000 Euro die Stadtwerke Schwalmstadt. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare