Ederbrücke bei Lohre wird mit hohem Aufwand erneuert

+

Felsberg. Die Ederbrücke bei Lohre, die vor allem der Landwirtschaft und Radfahrern dient, soll im kommenden Jahr mit großem Aufwand erneuert werden. Die Kosten betragen nach Angaben von Felsbergs Bürgermeister Volker Steinmetz 720.000 Euro.

70 Prozent dieses Betrages werde das Land übernehmen. Der Magistrat habe in einer Sitzung einen Auftrag über 560.000 Euro an eine Baufirma vergeben, berichtete der Bürgermeister.

Die Arbeiten sollen im Frühjahr 2012 beginnen. Große Teile des Bauwerks müssten abgerissen werden. Der Oberbau der Brücke und etwa auch die Geländer seien sehr marode. Für die Landwirtschaft ist die Überquerung der Eder nach Angaben des Bürgermeisters unverzichtbar.

Dass die Brücke auch Teil des Eder-Radwegs sei, könne als Glücksfall gewertet werden. Aus diesem Grund werde die Erneuerung des Bauwerks vom Land in dieser Größenordnung gefördert. (hro)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare