Die ersten 500 Meter der Straße bei Schlierbach sind fast fertig

Brückenarbeiten der Autobahn 49 liegen voll im Zeitplan - In vier Jahren sollen die Autos fahren

Schwalm-Eder. Die ersten 500 Meter der A 49 im Abschnitt zwischen Bischhausen und Schwalmstadt sind so gut wie fertig.

„Es fehlen nur noch die oberen Schichten“, sagt Projektkoordinator Bernhard Klöpfel von Hessen Mobil. Wenn alles so weiter geht wie bisher, könnte der Autobahnabschnitt Ende 2021 für den Verkehr freigegeben werden, fügt er optimistisch an.

Bis zur Freigabe sind auf dem gut elf Kilometer langen Streckabschnitt 250 Millionen Euro verbaut worden. Brücken schwingen sich über Täler und Einschnitte, neue Forst- und Wirtschaftswege sind entstanden, ein 900 Meter langer Tunnel wurde gebaut, und Lärmschutzwälle sollen den Krach der Autos von den Anwohnern fernhalten.

Noch ist es nicht soweit und jede Menge Arbeiten sind zu erledigen. Im zwei Kilometer langen Mittelabschnitt bei Schlierbach ist der Baufortschritt sichtbar. Die künftige Fahrbahn der Schlierbachtalbrücke wird Stück für Stück über die Pfeiler geschoben. Auf der Stahlbrücke an der Landesstraße zwischen Schlierbach und Elnrode wird die Fahrbahn betoniert, und die Seiten der 60 Meter breiten Grünbrücke wachsen. „Die Arbeiten liegen im Zeitplan“, sagt Klöpfel. An manchen Stellen seien sie sogar weiter fortgeschritten, fügt der Bauleiter des Abschnitts, Torsten Schmerer, hinzu.

Damit es planmäßig weiter gehen kann, muss der Mittelabschnitt Ende kommenden Jahres fertig sein. Dann soll über die neue Trasse der Erdaushub nach Norden und Süden abgefahren werden.

400.000 bis 500.000 Kubikmeter werden laut Klöpfel anfallen. Der größte Teil werde in der Senke bei Bischhausen-Siedlung eingebaut oder für den Bau von Schutzwällen verwendet. Was mit dem Rest geschehe – etwa 100.000 Kubikmeter – sei offen. Auf keinen Fall würden die Transporte durch Schlierbach und Dittershausen laufen. Dafür seien die Ortsdurchfahrten nicht ausgelegt.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare