Annahmestelle in der Borkener Bahnhofstraße

Buch-Mönch jetzt Partner der HNA

HNA-Service in der Buchhandlung Mönch in Borken: von links Manuela Rothauge, Johanna Jung und Katja Jankowski. Foto: Dellit

Borken. Eine Geburt oder eine Hochzeit bekannt machen, ein Auto verkaufen oder eine Wohnung per HNA suchen – all das kann man jetzt auch in Borken tun. Die Buchhandlung Mönch in Borken ist jetzt Annahmestelle der HNA.

Katja Jankowski hat die Buchhandlung in der Bahnhofstraße vor kurzem übernommen. Neben Büchern gibt es auch Bürobedarf und eine Auswahl an Präsenten im Geschäft. Und eben auch die Angebote einer Annahmestelle der HNA.

Bei Mönch kann man also Kleinanzeigen aufgeben, Familienanzeigen in Auftrag geben. Und das nicht nur für die HNA, sondern auch für den Borkener Anzeiger. Es ist auch möglich, die Anzeigen mit Fotos zu personalisieren, die per USB-Stick eingelesen werden.

Außerdem können Leser ihre Zeitung bei Mönch abonnieren und für den Urlaub an eine andere Adresse schicken lassen.

Geöffnet ist Buch-Mönch von montags bis samstags jeweils von 8.30 bis 18 Uhr, am Samstag von 8.30 bis 13 Uhr. (ode) Kontakt: Tel. 0 56 82/22 37

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare