Entscheidung fällt im Januar

Noch kein Termin für Bürgermeisterwahl in Wabern

+

Wabern. Die Waberner Gemeindevertreter haben noch keinen Termin für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr festgelegt.

Ursprünglich sollte die Wahl für den 14. Juni angesetzt werden, eine mögliche Stichwahl für den 28. Juni.

Hintergrund ist der Tod von Landrat Frank-Martin Neupärtl, dessen Nachfolger im kommenden Jahr gewählt werden soll. Die Gemeinde Wabern überlegt nun, die Bürgermeisterwahl auf denselben Termin zu legen, um so Geld zu sparen. Außerdem sei es schwierig, genügend Wahlhelfer zu finden.

Der Termin für die Landratswahl muss noch vom Kreistag festgelegt werden, das soll noch im Dezember erfolgen. Die Waberner Gemeindevertreter wollen dann im Januar 2015 über die Bürgermeisterwahl beraten. Ein denkbares Datum wäre der 10. Mai 2015.

Der Waberner Amtsinhaber Günter Jung (SPD) tritt nicht erneut zur Wahl an, bisher einziger Kandidat ist der Büroleiter im Rathaus, Claus Steinmetz. (ode)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.