Bunter Abend der Braunsbergschule Breuna begeisterte

+
Was das Jahr alles zu bieten hat: Vom kühlen Winter über den regnerischen Frühling, den heißen Sommer bis zum windigen Herbst war in diesem Beitrag alles dabei.

Niederelsungen. Das Programm des "Bunten Abends" an der Breunaer Grundschule besitzt eine 25-jährige Tradition. Diesmal standen neben den Schülern selbst zwei Hasen im Mittelpunkt.

Wenn im Haus des Gastes in Niederelsungen getanzt, gedichtet, gesungen und gewitzelt wird, sind die Schüler der Braunsbergschule in Breuna nicht fern. Die Schüler haben beim bunten Abend der Grundschule einmal mehr unter Beweis gestellt, dass sie all das und noch viel mehr auf die Bühne bringen können.

Das Kalenderjahr im Schnelldurchlauf: Verschiedene Kostüme stellten die 12 Monate des Jahres dar.

Eltern und Geschwistern gefiel das am Donnerstag richtig gut. Es wurde mitgesungen und gelacht, die Schüler im Rampenlicht erhielten ihren wohlverdienten Applaus. Da stehen im österlichen Theaterstück die beiden Hasen „Hoppel und Doppel“ auf der Bühne, der Chor nimmt mit auf eine musikalische Zeitreise und die Drittklässler bringen einen frechen Sketch nach dem anderen auf die Bühne. „All das miteinander zu einem runden Programm zu verzahnen, hat schon eine 25-jährige Tradition“, erzählt Schulleiterin Renate Kloppmann-Böhle. Einige der Eltern im Publikum hätten früher selbst oben im Rampenlicht gestanden, sagt sie.

Alle zwei Jahre findet der bunte Abend der Schule statt, auch in diesem Jahr erfreute er sich wieder großer Resonanz. Die beiden Veranstaltungen am Mittwoch und Donnerstag seien sehr gut besucht gewesen, das Haus des Gastes bis in die letzte Reihe gefüllt.

Die Mitglieder des Fördervereins verkaufen erstmals Brezeln, Käsespieße und Pfefferbeißer.

Und egal, ob auf der Suche nach der „Kakao-Kuh“, bei der Zirkus-Vorstellung in der Manege oder bei der Vorstellung der zwölf Monate eines Jahres: die Braunsbergschüler haben überzeugt – und sind ihrem Bewegungsparcours für den Schulhof ein Stück näher gekommen. Der Parcours soll nämlich mit Spenden vom bunten Abend finanziert werden.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare