Aussteller für Gewerbeschau Knüllwald gesucht

Ein bunter Tag für Firma und Familie

Homberg/Knüllwald. Es soll ein bunter Tag für alle Beteiligten werden: die 8. Knüllwalder Gewerbeausstellung findet am 27. und 28. April statt. Ab sofort können sich Firmen, die gern als Aussteller an der Veranstaltung teilnehmen möchten, anmelden.

„Das Angebot richtet sich an alle Unternehmen in der Umgebung“, sagt Birgit Naumann von der Knüll-Touristik. Den frühen Termin habe man absichtlich gewählt, um vor allem Ausstellern von Sommerartikeln entgegen zu kommen.

Die Gewerbeschau ist eine Kooperation der Firma Blumen-Garten-Falk, des Schuhhauses Heinmüller und des Wildparks Knüll. In den vergangenen Jahren konnten bereits mehr als 45 Unternehmen für die Teilnahme an der Veranstaltung gewonnen werden.

„In diesem Jahr wollen wir vor allem Betriebe aus Homberg auf die Veranstaltung aufmerksam machen“, sagt Dr. Dirk Richhardt, Geschäftsführer des Homberger Stadtmarketings und ehrenamtlicher Geschäftsführer der Knüll-Touristik.

„Die Ausstellungsflächen in Remsfeld liegen direkt neben der A 7, das sind ideale Voraussetzungen“, erklärt Richhardt. Im Unterschied zu anderen Gewerbeschauen gebe es dort auch keine Pavillons für die Aussteller. „Sie können entweder in den Lagerhallen der teilnehmenden Unternehmen ausstellen, oder in kleinen gemütlichen Häuschen der Firma Butena Holzbauten“, sagt Naumann.

Zudem soll ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt werden. „Damit wollen wir vor allem Familien ansprechen“, sagt Richhardt. „Es wird Tanzaufführungen, Band-Auftritte, Ponyreiten, eine Tombola und noch jede Menge mehr Attraktionen geben“, verspricht Naumann.

Informationen bei der Knüll-Touristik, Hauptstraße 34, 34593 Knüllwald, Tel 05681/ 93 08 08, und unter www.knuelltouristik.de. (mhs)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare