Die Macher der Hutzelkirmes wählten Klaus Hangen zum neuen Vorsitzenden

Burschen mit neuem Chef

Bestandteil des Schwalmstädter Kulturlebens: Die Kirmesburschen Treysa, die jedes Jahr die Hutzelkirmes organisieren, hier ein Bild von der Eröffnung des Spektakels im vergangenen Jahr. Foto: privat

Treysa. Zwei Anläufe brauchten die Treysaer Kirmesburschen, um einen Vorstand zu wählen. Künftig leitet ein Team aus neuen und bewährten Kräften die Geschicke der Kirmesbursche: Claus Hangen führt den Verein die nächsten zwei Jahre als Vorsitzender

Während der Jahreshauptversammlung umriss der scheidende Vorsitzende Dirk Schneider die Lage des Vereins. Er hatte sich laut Mitteilung aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung gestellt. Durch den organisatorischen Umbau mit der Konstitution eines Festausschusses habe man in den vergangenen zwei Jahren den Niedergang gestoppt. Nun gelte es, darauf aufzubauen.

Dirk Schneider wandte sich zum Abschied mit großem Dank an all jene, die die vorangegangenen Kirmesfeste tatkräftig unterstützt haben. „Wir finden vielfältige Unterstützung. Sei es durch aktive Teilnahme am Festzug, durch Mithilfe bei der Festzugskassierung oder durch Sponsoring von Geschäftsleuten. Auch die Stadt unterstützt uns nach Kräften. Das zeigt uns, dass unsere Hutzelkirmes in den Herzen der Treysaer Bevölkerung lebt.“

Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Nicoll Horn gewählt, Kassierer blieb Martin Roth, sein Vertreter ist Michael Löffler. Mario Schremmer übernahm das Amt des Schriftführers, vertreten durch Erik Ziemann. Als Hallenwart wurde Jürgen Knauff im Amt bestätigt, stellvertretender Hallenwart ist Andreas Wagner.

Bürgermeister Wilhelm Kröll, Ehrenmitglied des Vereins und in beiden Sitzungen anwesend, wünschte der Hutzelkirmes für die Zukunft viel Erfolg und sicherte weiter die Unterstützung der Stadt zu. Es sei schwierig, in der heutigen Zeit ein solches Volksfest durchzuführen, die Salatkirmes stehe vor ähnlichen Problemen. Er schloss mit einem „herzlichen Glückauf an den Vorstand!“

Der neue Vorsitzende Claus Hangen bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen. Er dankte dem Bürgermeister für die Unterstützung. Es sei wichtig, Mitgliederwerbung zu betreiben und junge Leute in den Verein zu holen. Die Kirmesburschen müssten auch als Verein Flagge zeigen. Deshalb soll auch in diesem Jahr wieder ein Wagen zur Ziegenhainer Salatkirmes gestaltet werden. (alx)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare