Bus rollte in der Nacht vom Firmenhof

Gensungen. In der Gensunger Industriestraße hat sich in der Nacht zu Sonntag nach Angaben der Polizei ein Linienbus selbstständig gemacht.

Gegen 0.30 Uhr sei das Fahrzeug, das auf einem Firmengelände abgestellt war, vom Hof gerollt, habe die Industriestraße überquert und sei gegen eine Böschung gekracht. Zuvor streifte der Bus noch einen Metallpfosten und überrollte ein leeres Ölfass.

Nach Angaben der Polizei entstand bei dem Unfall Schaden von 2500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Der Bus war gegen 16.30 Uhr auf dem Firmengelände abgestellt worden. (hro)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare