Vom Tourismus-Verband ausgezeichnet

Ferienanlage Erzeberg: Campen auf hohem Niveau mit fünf Sternen

Sie sind das Aushängeschild: Horst Kleffel zeigt die neu gestalteten Sanitäranlagen auf dem Campingplatz Erzeberg, die ausschlaggebend für die 5-Sterne-Auszeichnung waren. Fotos: Sommerlade

Balhorn. Horst Kleffel strahlt mit den auf Hochglanz polierten Armaturen und Granitflächen der neuen Sanitäranlage um die Wette. Dank des neu gestalteten Bereichs auf der Ferienanlage Erzeberg in Balhorn wurde der idyllisch gelegene Camping-Platz jetzt vom Deutschen Tourismus-Verband (DTV) mit fünf Sternen versehen.

Damit gehört das 40 000 Quadratmeter große Areal zu den fünf besten der insgesamt 223 Campingplätzen in Hessen. „Auf diese außergewöhnliche und zugleich höchst mögliche Auszeichnung sind wir sehr stolz“, sagt der Campingplatz-Chef.

In regem Kontakt: Die Kleffels und ihre Gäste.

Gemeinsam mit Ehefrau Elke und Sohn Oliver betreibt der 61-Jährige die am Waldrand gelegene Anlage seit 1979. „Es ist uns seit jeher eine Herzensangelegenheit, dass sich unsere Gäste hier wohl fühlen“, so Kleffel. Daher habe man sich auch jüngst zur Neugestaltung der Sanitäranlagen entschlossen. Die 250 000 Euro umfassende Sanierungsmaßnahme kam denn auch bei den Juroren des DTV-Komitees besonders gut an. Überzeugt haben dabei die hochwertige Ausstattung mit italienischen Fliesen und großzügigen Granitflächen sowie die Zweckmäßigkeit der Einrichtung. So sind alle Armaturen aus hygienischen Gründen berührungslos. Die Toilettenkabinen sind mit deckenhohen Zwischenwänden, separater Entlüftung und automatischer Spülung versehen. Einer weit verbreiteten Problematik auf Campingplätzen hat Kleffert vorausschauend entgegengewirkt: „Dank Ring-leitungen im gesamten Bereich, die für den ständigen Durchfluss von heißem Wasser sorgen, liegt das Legionellenrisiko bei nahezu null“, erklärt Kleffel.

Die Gäste der 35 Urlaubsstellplätze, 20 Wohnmobilstellplätze und 85 Dauerstellplätze wissen das neben der guten Gastronomie, der Schwimmhalle und dem Wellnessbereich zu schätzen. „Wir bekommen durchweg gutes Feedback“, sagt Kleffel und verweist auf die vielen Komplimente, die das Erzeberg-Team per Bewertung im virtuellen Gästebuch auf der Ferienanlage-Homepage ausgesprochen wird.

Mit seinen Gästen steht er im steten Kontakt. „Das ist die beste Voraussetzung, um zeitnah mitzubekommen, wenn etwas verbesserungswürdig sein sollte“, so Kleffel. Davon gibt es allerdings auf einem Fünf-Sterne-Platz naturgemäß nicht viel.

Von Martina Sommerlade

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare