Canicross auf Hohem Dörnberg: Hunde dürfen ziehen

Dörnberg, 3. Dezember 2014: Beim Canicross bilden Läufer und Hunde ein Team. Verbunden sind sie über eine flexible Leine mit Ruckdämpfer, damit es zu keinen Verletzungen kommt. Eine kleine Gruppe von Läufern trifft sich sonntags auf dem Hohen Dörnberg bei Zierenberg, um gemeinsam ihrem Hobby nachzugehen. Das Gelände bietet allen genug Abwechslung.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna-de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.