Polizei entdeckt Cannabis-Plantage an der Schwalm

Cannabis-Plantage (Symbolbild): Die Kripo Homberg wurde am Mittwoch an der Schwalm bei Bischhausen fündig.

Bischhausen. Eine Cannabisplantage an der Schwalm bei Bischhausen hat die Kriminalpolizei Homberg am Mittwoch entdeckt. Ein Hinweis aus der Bevölkerung brachte die Beamten auf die Spur.

Die Polizisten ernteten noch am Nachmittag die insgesamt 62 Pflanzen ab und beschlagnahmten sie. Die Gewächse werden nun durch das Hessische Landeskriminalamt auf den Wirkstoffgehalt (THC) untersucht. Der Anbau von Cannabis ist nach dem Betäubungsmittelgesetz verboten und stellt eine Straftat dar. Es droht den Anbauern eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe. Zurzeit liegen keine Hinweise auf die Personen vor, die die Cannabisplantage angelegt haben.

Hinweise an die Polizei in Homberg: 05681/7740. (may)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare